Komm, wir gehen zu Kathrin!
 
Hauptseite Über mich Kontakt
 

Sie suchen eine Tagesmutter? Oder eine Spielgruppe? Dann sind Sie hier richtig!

Soll ihr Kind in den Kindergarten / in die Schule gebracht oder wieder abgeholt werden? Hat ihr Kind tagsüber niemanden zu Hause zur Hilfe bei den Hausaufgaben? Oder es braucht eine warme Mahlzeit nach der Schule oder dem Kindergarten? Alles kein Problem. Hier wird alles möglich gemacht.

Betreuungszeiten

Die beliebtesten Betreuungszeiten sind von 8 – 13 Uhr. Über jede andere Zeit davor oder danach lässt sich reden.

Dienstags und donnerstags findet eine Spielgruppe statt. Hier wird gespielt, gebastelt, gebacken, gemeinsam gegessen,…

An den anderen Tagen sind hier Kinder von 7.30 – 13.30 Uhr, die im normalen Tagesablauf eingegliedert sind.

Gruppengröße

Die ideale Gruppengröße liegt bei 3-5 Kindern.

Alle Kinder sind 1 1/2 - 3 Jahre alt. Sie treffen sich wie im Kindergarten – ohne Mama. Durch die Spielgruppe ist die Eingewöhnung im Kindergarten einfacher. Die tägliche Trennung von den Eltern fällt den Kindern in der Regel leichter.

Beschäftigung

Fernsehen, Computer, Game-boy gehören nicht hier her. Jedes Kind soll lernen zu spielen und sich auch mit wenigen Dingen sinnvoll und mit viel Phantasie zu beschäftigen.

Eine gesunde Entwicklung des Kindes prägt das Leben. Es muss keine Riesenauswahl an Spielzeugen greifbar sein. Manchmal ist weniger mehr.

Der tägliche Tagesablauf einer Hausfrau, Mutter und Tagesmutter kann von allen Kindern unterstützt werden: Spielen, basteln, kochen, backen, einkaufen, Wäsche sortieren, Staubsaugen, Blumen pflanzen und tägliches gießen…

Vieles wird gemeinsam erledigt. Einiges erledigen die Kinder alleine.

Mahlzeiten

An unserem gemütlichen Esstisch haben viele Kinder jeden Alters Platz. Ein Mittagessen in gemütlicher Runde und anschließender Zeit für die Hausaufgaben oder das Spielen – kein Problem!

Durch meine Ausbildung zur Hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin bin ich immer darauf bedacht alle gesund und ausgewogen zu ernähren. Nahrungsmittelallergien, Laktoseintolleranz, Diabetes oder auch alle anderen Sonderkostformen werden ausgewogen in der Küche bedacht.

Ich verfüge über Grundkenntnisse aller anfallenden und / oder möglichen Ernährungsformen und bin stets darauf bedacht allen Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden.

Was ist mir wichtig?

Alle Kinder sollen ihre eigene Persönlichkeit entfalten können. Freies Spiel – egal ob alleine oder in der Gruppe – fördert viele Fähigkeiten und die angeregte Phantasie regt den Geist an. Die ersten Lebensjahre eines Kindes sind entscheidend für die Persönlichkeitsentwicklung. Um die Kinder darin zu unterstützen, zu selbstständigen Persönlichkeiten heranzuwachsen, sind mir folgende Punkte wichtig:

  • Ein strukturierter Tagesablauf
  • Eine feste Bezugsperson
  • Erlernen sozialer Kompetenzen
  • Dem Bewegungsdrang freien Lauf lassen
  • Die natürliche Neugier an der Umwelt fördern
  • Förderung der Grob- und Feinmotorik
  • Individuelle Pflege und Betreuung jedes einzelnen Kindes
  • Sauberkeitserziehung
  • Zahngesundheit

Highlights!

In den letzten Jahren fanden viele Aktivitäten der Dorfgemeinschaft und ein Malwettbewerb des Landkreises statt. Wenn es möglich ist nehmen wir an allem teil!

Ein Highlight war der Endlauf des Sponsorenlaufes für unsere Turnhalle. Alle Kids haben gemeinsam mit dem Kindergarten, der Grundschule, jeder Menge Prominenz und Bürgern des Ortes daran teilgenommen.

Den Malwettbewerb des Landkreises fanden die Kinder besonders spannend. Wir haben fast 5 m Tapete bemalt, um das Thema „Unsere Welt ist bunt“ auszuleben. Es hat sich gelohnt, denn wir haben den Wettbewerb gewonnen! Belohnt wurde das Ganze mit einem Ausflug zum Weltvogelpark, wo wir mit gesamt 18 Personen unser Sommerabschlussfest der baldigen Kindergartenkinder feiern konnten.